„Cura Plaidt e.V.“ begrüßt 100. Mitglied

Trotz oder vielleicht gerade in der Corona-Pandemie wächst der Verein weiter.
Vielen wird jetzt bewusst, wie schnell wir in eine unverschuldete Notlage geraten
können.
Und genau darum geht es bei unserer Arbeit: Wir möchten Menschen in unserer unmittelbaren Nachbarschaft in Plaidt helfen, die genau das erleben.
Also freuten wir uns ganz besonders, dass wir vor einigen Wochen Dominik Mürtz als
100. Mitglied begrüßen durften. Inzwischen ist die Zahl sogar noch weiter auf 105 angewachsen.
Der Vorsitzende Rudolf Mürtz meint dazu: „Besonders erfreulich ist es, dass viele junge Menschen sich ihrer Verantwortung für andere bewusst sind und aktiv etwas tun wollen.“ Wer mehr über den Verein und unsere Arbeit erfahren möchte kann sich unter
www.cura-plaidt.de informieren.