Protokoll der Mitgliederversammlung Cura Plaidt e.V. 28.08.2013 19 Uhr im Hotel Geromont

1. Begrüßung
Der Vorsitzende Rudolf Mürtz eröffnet die Mitgliederversammlung.
Er ist außerordentlich erfreut, dass 20 Vereinsmitglieder an der Versammlung
teilnehmen. Vom Förderausschuss heißt er Pastor Rith und Bürgermeister Klaus Bell
willkommen. Er entschuldigt Pfarrer Stoer, der wegen eines anderweitigen
Termins verhindert ist.
Der Vorsitzende bittet um eine Schweigeminute und ein stilles Gebet für unser, vor
Kurzem verstorbenes, Mitglied Frau Anita Dreiser.
Rudolf Mürtz stellt fest, dass die Einladung zur heutigen Jahreshauptversammlung
frist- und formgerecht erfolgte. Laut Satzung ist die Versammlung beschlussfähig,
wenn 1/20 der Mitglieder anwesend sind. Dies ist der Fall.
Die Tagesordnung wird einstimmig genehmigt, da es keine Einwände oder
Änderungswünsche gibt.
2. Protokoll der letzten Mitgliederversammlung
Elke Mürtz verliest das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung vom
16. August 2012. Hierzu ergeben sich keine Fragen.
3. Bericht des Vorsitzenden
Der Vorsitzende verliest seinen Bericht des letzten Jahres. Die Mitgliederzahl ist auf 62
angewachsen, auch die Spendenbereitschaft in Plaidt ist sehr erfreulich.
Er berichtet, dass wir im Jahr 2012 in 17 Fällen 1.735,00 €
und im Jahr 2013 bis jetzt bereits in 17 Fällen 8.226,42 € aufgewendet haben.
Er nennt beispielhaft einige Förderungen.
4. Kassenbericht
Die Kassiererin Ulrike Bartz verliest den Kassenbericht für das abgelaufene Geschäftsjahr.
Auch hier ist eine recht erfreuliche Bilanz zu ziehen. So verfügt der Verein zum
28. August 2013 über 20.487,47 €.
Der ausführliche Bericht liegt diesem Protokoll als Anlage bei.
5. Verschiedenes / Aussprache
Aus der Versammlung ergeben sich einige Fragen zu unserer Arbeit.
Zum Beispiel wird darüber diskutiert, wie wir neue Mitglieder werben, wenn wir keine,
oder nur eingeschränkt Öffentlichkeitsarbeit leisten.
Elke Mürtz weist darauf hin, dass es hierzu einen Vorstandsbeschluss gibt, den man aber
durchaus neu überdenken kann. Die Mitgliederwerbung erfolgt ausschließlich durch
Mundpropaganda. Sie weist darauf hin, dass wenn jedes anwesende Mitglied im nächsten
Jahr ein neues Mitglied werben könnte das schon ein großer Erfolg wäre.
Nachdem keine Wortmeldungen mehr erfolgen schließt der Vorsitzende die Versammlung.
Er bedankt sich bei allen Anwesenden für ihr Kommen und die angeregte Diskussion und
Aussprache.

Anlagen:
Anwesenheitsliste
Bericht des Vorsitzenden
Bericht der Kassiererin

Plaidt, den 28.08.2013

……………… ……………………… ………………………..
Rudolf Mürtz Genoveva Bleser Elke Mürtz
Vorsitzender stellvertr. Vorsitzende Schriftführerin