Spendenaktion des REWE Markt in Plaidt

Eine ganz besondere Idee hatte Frau Michelle Hill, Filialleiterin des REWE Marktes in Plaidt.

Im Juni und Juli wurden die Kunden gebeten ihre Leergut Bons zu spenden, anstatt sie an der Kasse einzulösen.

Viele kamen dieser Bitte nach, so konnte Elke Mürtz von „Cura Plaidt e.V.“ am 01. August den stattlichen Betrag von 108,50 € von Frau Hill entgegennehmen.

„Das Geld wird vor allem für die Bedürfnisse von Kindern aus sozial benachteiligten Familien, die unverschuldet in Not geraten sind, eingesetzt. Zum Beispiel die Finanzierung des Mittagessens in Kita und Schule, für die Durchführung eines Schwimmkurses und ähnliches.“ So Elke Mürtz, die sich im Namen des Vereins ganz herzlich für die außergewöhnliche Idee bei Frau Hill bedankte.

 

Plaidt im August 2017